Aktionstage für ein privates und sicheres Internet

fb3sDer heutige Tag, der 11. Februar 2014, steht ganz im Zeichen des Internets: Sicher und privat, so soll das Internet in Zukunft sein.

Gleich zwei Aktionstage fallen heute zusammen, die das einfordern: Der Safer Internet Day und The Day We Fight Back. Damit setzen sich heute Online-Plattformen, Bürgerrechtler, Organisationen und die Online-Community für ein besseres Internet ein. Auch Hotspot Shield VPN unterstützt die heute stattfindenden Aktionen.

Der Safer Internet Day

Die Europäische Union initiiert jedes Jahr einen weltweiten Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet. Das Ziel? Die Sensibilität für das Thema “Sicheres Internet” fördern. Der laxe Umgang mit privaten Daten, fehlendes Wissen um sichere Passwörter oder der Schutz von Kindern im Internet: Es gibt viele verschiedene “Baustellen”, die ein aktives Wirken von Institutionen, Verbänden, Schulen etc. erfordern.

sid14

The Day We Fight Back

Der Tag, an dem wir uns zur Wehr setzen, “The Day We Fight Back”, so heißt der weltweite Protest gegen die Massenüberwachung durch Geheimdienste wie die NSA.

“Heute ist die Massenspionage durch die National Security Agency die größte Bedrohung für ein freies Internet und eine freie Gesellschaft”, sagte David Segal, Mitinitiator der Aktion und Direktor der Internetfreiheits-Organisation Demand Progress, im Vorfeld des Aktionstages. Heute fordert er Aktivisten und engagierte Internetnutzer auf, telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu ihren Repräsentanten im US-Kongress aufzunehmen und diese davon zu überzeugen, der geheimdienstlichen Massenüberwachung – in den USA und weltweit – ein Ende zu bereiten, indem sie den FISA Improvements Act ablehnen und an dessen Stelle den USA Freedom Act unterstützen.

Auch aus Deutschland kann die weltweite Aktion unterstützt werden: Webseitenbetreiber haben die Möglichkeit, unterschiedliche Banner auf ihren Seiten zu einzubinden und so zum einen ihre Unterstützung auszudrücken und zum anderen weitere Internetnutzer auf die Aktion aufmerksam zu machen. Nutzer sozialer Netzwerke sind zudem eingeladen, ihre Profilbilder entsprechend zu ändern. Auch zum Diskutieren auf Reddit und zum Teilen des Aktionsaufrufs in den sozialen Netzwerken wird aufgerufen.

Unterstützt wird The Day We Fight Back von Nichtregierungsorganisationen wie der “Electronic Frontier Foundation”, Mozilla, Reddit, BoingBoing und mehreren Aktivistengruppen.

Gewidmet ist der Aktionstag dem Netzaktivisten Aaron Swartz.

The-Day-We-Fight-Back-2-e1391612024967

, , , , ,

No comments yet.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.