Produktnews: Hotspot Shield VPN als Volumenlizenzpaket für Unternehmen verfügbar

Das Arbeitsleben wird mobil – auch für kleine und mittlere Unternehmen. Durch die mittlerweile immense Verbreitung von Laptops, Smartphones und Tablets ist mobiles Arbeiten in Deutschland mittlerweile zur Realität geworden. Dabei sind öffentliche W-LAN Netzwerke beliebte Zugangspunkte. Während Konzerne und IT-Firmen oft die Verbindungen der Mitarbeiter per Firmen-VPN absichern, haben kleine- und mittelgroße Unternehmen diese Möglichkeiten oft nicht oder scheuen das Investment in die nötige Infrastruktur. Daher gibt es Hotspot Shield VPN nun auch als Volumenlizenpaket für kleine- und mittlere Unternehmen.  Mobiles Arbeiten Laut dem kürzlich veröffentlichten Data Breach Investigation Report 2013 von Verizon sind 75 Prozent aller Cyberangriffe ungezielt und nutzen opportunistisch Infrastrukturschwachstellen und Gutgläubigkeit der Nutzer aus. Dies wird gerade bei kleinen- und mittelgroßen Unternehmen, die nicht über die nötige IT-Sicherheits verfügen, zum Problem. Dies wissen auch die Datendiebe: bekannte Schwachstellen wurden bei 74 Prozent aller Attacken gegen kleine und mittlere Unternehmen ausgenutzt.

Das mobile Arbeiten ist für die Sicherheit wichtiger Kunden- und Unternehmensdaten mehr als kritisch, denn die Daten werden in W-LAN Netzwerken oft nur mit dem Zugangsschlüssel gesichert übertragen. Ist die eingesetzte Verschlüsselung nicht stark genug oder das Passwort zu schwach kann jeder Hacker mit den richtigen Tools einfach die wichtigen Firmendaten erspähen. Ist dem Angreifer ebenfalls das Zugangspasswort bekannt, ist der Angriff noch einfacher. Daher fürchten immer mehr IT-Abteilungen um die Firmendaten.  Ob an Flughäfen, im Zug, im Café oder im Hotel – ein Sicherheitsrisiko besteht bei der Datenübertragung in fremden Netzen. Doch nicht nur dort, in letzter Zeit ist zu dem bekannt geworden, dass auch direkt die W-LAN Netze kleiner Firmen gehackt werden um Firmendaten zu stehlen.

Um diesen Sorgen gerecht zu werden bieten wir nun Hotspot Shield VPN auch als Volumenlizenpaket für kleine- und mittelgroße Unternehmen an. So ist kein Investment in eine eigene Infrastruktur nötig und der Service kann bequem für entweder 1 Monat oder 12 Monate gebucht werden.

Bisher war Hotspot Shield VPN nur als Einzellizenz erhältlich. Hotspot Shield VPN wurde bereits von mehr als 175 Millionen Nutzern weltweit installiert. Ab sofort ist ein Paket mit 50 Lizenzen für 99 US-Dollar, umgerechnet 66,36 €, verfügbar.

Das neue Angebot richtet sich an die wachsende Nachfrage nach Sicherheitslösungen bei kleinen und mittleren Unternehmen. Hier setzt das Sicherheitsmodell von Hotspot Shield VPN an, in dem es den gesamten Datenverkehr verschlüsselt und den Zugang zu mehr als 3,5 Millionen schädlichen Webseiten verhindert.

vpn „Geschäftskommunikation findet heutzutage nicht mehr in den geschützten Geschäftsräumen statt. Stattdessen werden Gechäftsdaten im Zug, im Café oder am Flughafen, oft auf mobile Geräten, abgerufen oder verschickt. So können kritische Geschäftsdaten in die falschen Hände geraten und die Firma gefährden.” sagt David Gorodyansky, Gründer und CEO von AnchorFree. „Hacker lauschen in W-LAN-Netzen nach Möglichkeiten Daten zu stehlen und dabei greifen sie nicht nur große Firmen an. Einer von drei gemeldeten Datendiebstählen geschieht in Firmen mit weniger als 100 Mitarbeitern. Ob unterwegs oder im Büro, Hotspot Shield verschlüsselt die Internetverbindung der Mitarbeiter und blockiert den Zugang zu Schadprogrammen und Malware. So wird der gesamte Internetverkehr gesichert und die Kunden- und Geschäftsdaten bleiben sicher.“

 Die wichtigstens Vorteile von Hotspot Shield VPN für kleine und mittlere Unternehmen:

  • W-LAN Netzwerkschutz – Öffentliche W-LAN Netze sind grundlegend unsicher. Hotspot Shield VPN verschlüsselt die gesamte Internetkommunikation und verhindert so, dass Hacker Ihre vertraulichen Daten und Geschäftskommunikation stehlen.
  • Zugang zu allen Internetinhalten – Oft sind bei Geschäftsreisen von Firmen genutzte Dienste nicht verfügbar. Hotspot Shield VPN stellt den Zugang zu allen Internetinhalten her, da der Zugang über sichere Server in verschiedenen Ländern geschieht. So können wichtige Geschäftsdaten global zwischen den Mitarbeitern ausgetauscht werden.
  • Botnet Schutz – Hotspot Shield VPN erkennt und blockiert die Datenpakete von Botnets. Dies verhindert, dass die Rechner und Geräte von Mitarbeitern unwissentlich von Hackern für Angriffe auf Dritte missbraucht werden.
  • Datenschutz  – Hotspot Shield VPN beschützt Ihre Privatsphäre durch einen IP-Adress-Schutz. So kann anonym Geschäften im Internet nachgegangen werden ohne von anderen nachverfolgt zu werden.
  • Schutz vor Malware und Schadprogrammen – Hotspot Shield VPN erkennt und blockiert über 3,5 Millionen Webseiten, die Besucher mit Schadprogrammen infizieren wollen. So wird verhindert, dass es überhaupt erst zu Infektionen mit Schadprogrammen kommt.

Die Volumenlizenzpakete von Hotspot Shield VPN für kleine und mittlere Unternehmen können unter  http://hotspotshield.com/vpn-for-small-business bestellt werden. Hotspot Shield VPN gibt es für den PC, Mac OS, iOS und Android.

, , , , , ,

No comments yet.

Leave a Reply